Denken, das nach Handeln fragt

Beiträge zur theologischen Ethik
€ 37.1
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Frank Mathwig prägt die theologische Ethik in der Schweiz seit vielen Jahren mit. Pointiert und diskussionsfreudig bringt er die reformierte kirchliche Stimme in die öffentliche Debatte ein: in den Medien, in wissenschaftlichen Texten, in der akademischen Lehre und als Mitglied nationaler Gremien und politischer Kommissionen.
In der Festgabe für Frank Mathwig sind publizierte und unveröffentlichte Beiträge aus seinem vielfältigen Schaffen versammelt. Neben grundsätzlichen Reflexionen zur theologischen Ethik und zum Verhältnis von Kirche und theologischer Ethik sind Texte zu aktuellen Themen wie assistierter Suizid, Migration, Menschenrechte, Ehe und Familie und Grund- und Anwendungsfragen der Bioethik im Band enthalten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
Reihereformiert!
ISBN 9783290184407
Erscheinungsdatum 15.12.2021
Umfang 300 Seiten
Genre Religion, Theologie/Christentum
Format Taschenbuch
Verlag Theologischer Verlag Zürich
Herausgegeben von Magdalene L. Frettlöh, Matthias Zeindler
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Martin Ernst Hirzel, Frank Mathwig
€ 34,90
Matthias Felder, Frank Mathwig
€ 39,00
Frank Mathwig, Matthias Zeindler
€ 21,60
Magdalene L. Frettlöh, Frank Mathwig
€ 48,40
Magdalene L. Frettlöh, Frank Mathwig, Matthias Zeindler
€ 37,10
Matthias Zeindler, Frank Mathwig, Martin Ernst Hirzel
€ 33,30