Rheinland, Westfalen und Preußen

Eine Beziehungsgeschichte
€ 25.5
Erscheint am 31.12.2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Preußen hat seine Spuren in Nordrhein-Westfalen hinterlassen. Als 1815 auf dem Wiener Kongress das Rheinland und Westfalen Preußen zugesprochen wurden, begann eine offizielle Beziehungsgeschichte, die jedoch schon ab dem 17. Jahrhundert über die brandenburgisch-preußische Territorialgeschichte im Westen des Reiches ihren Anfang nahm. In dem Sammelband wird auf anschauliche Weise von den Anfängen der preußischen Politik im Westen, über die Zeit im Kaiserreich, in der Weimarer Republik bis zur Auflösung preußischer Strukturen während der NS-Diktatur erzählt. So stehen kultur- und allgemeinpolitische wie auch wirtschafts- und gesellschaftsgeschichtliche Entwicklungen im Mittelpunkt. Der Band schließt mit Betrachtungen über die Auswirkungen preußischer Geschichte auf das heutige Nordrhein-Westfalen. Zahlreiche farbige Abbildungen laden dabei zu einer historischen Zeitreise ein.
Mit Beiträgen von Prof. Dr. Horst Carl, Prof. Dr. Jörg Engelbrecht, Dr. Jürgen Herres, Dr. Bärbel Holtz, Georg Mölich, Dr. Martin Schlemmer, Dr. Veit Veltzke und Prof. Dr. Bernd Walter.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783402127933
Erscheinungsdatum 31.12.2022
Umfang 432 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Hardcover
Verlag Aschendorff
Herausgegeben von Georg Mölich, Veit Veltzke, Bernd Walter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Michael Kohlhäufl, Stefan Lindinger, Willm Schmülling, Uwe Moosburger
€ 17,50
Tobias Appl, Alfred Wolfsteiner
€ 36,00
Museo Provinciale Miniere, Cristina Cisotto, Exlibris, Armin Torggler, C...
€ 19,90
Landesmuseum Bergbau, Exlibris, Armin Torggler, Christian Terzer
€ 19,90
Pieter M. Judson, Michael Müller
€ 20,60
Freunde und Förderer des Denkmals Harkotten e.V. (Hg.)
€ 25,60