Die NATO
Vom Verteidigungsbündnis zur Weltpolizei?

von Johannes Varwick

€ 13,40
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: C.H.Beck
Format: Taschenbuch
Genre: Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik
Umfang: 200 Seiten
Erscheinungsdatum: 17.03.2008

Rezension aus FALTER 16/2009

Europa ohne Nato

Am 4. April feierte die Nato (North Atlantic Treaty Organization) ihren 60. Geburtstag. Im Rahmen der Feierlichkeiten erklärte Frankreich seine vollständige Rückkehr in das nordatlantische Sicherheitsbündnis, auch Albanien und Kroatien traten nun bei. Die neue Größe kann jedoch nicht überdecken, dass die Nato ein Kind des Kalten Kriegs ist, dessen Strukturen nicht auf die Sicherheitsbedrohungen des 21. Jahrhunderts ausgerichtet sind. Der Politologe Johannes Varwick hat ein Buch darüber verfasst, wie die Nato neuen globalen Konflikten entgegentreten könnte. Seine Annahme ist, die Mitgliedsstaaten werden von der automatischen Bündnissolidarität abrücken müssen, wie es in Afghanistan bereits zu beobachten ist. Für Europa hieße das, dass es für seine Sicherheit zukünftig selbst verantwortlich sein wird.

Wolfgang Zwander in FALTER 16/2009 vom 17.04.2009 (S. 18)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb