Die Sepharden

Geschichte und Kultur der spanischen Juden
€ 10.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


DIE GESCHICHTE DER SPANISCHEN JUDEN VON DEN ANFÄNGEN BIS HEUTE
Im Mittelalter entwickelte sich auf der Iberischen Halbinsel, meist unter islamischer Herrschaft, eine blühende jüdische Kultur. Nach der Vertreibung aus Spanien 1492 bildeten die Sepharden in Antwerpen, Amsterdam oder Saloniki, dem «Jerusalem des Balkans», neue Zentren und wurden neben den mitteleuropäischen Aschkenasen zum wichtigsten Zweig des Judentums. Georg Bossong beschreibt anschaulich Geschichte und Kultur der Sepharden seit der Antike. Er erklärt, was der Holocaust für sie bedeutete und wie die sephardische Kultur heute in Israel und anderen Ländern weiterlebt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBeck'sche Reihe
ISBN 9783406770647
Ausgabe 3., durchgesehene Auflage
Erscheinungsdatum 25.08.2022
Umfang 128 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Weitere Weltreligionen
Format Taschenbuch
Verlag C.H.Beck
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andreas Kappeler
€ 12,40
Melanie Kurz, Thilo Schwer
€ 12,40
Gwendolyn Sasse
€ 12,40
Kerstin Pinther
€ 12,40
Frank-Lothar Kroll
€ 12,40
Helmut Hilz
€ 12,40
Monika Wienfort
€ 12,40
Babette Ludowici
€ 12,40