Geschichte der Sowjetunion

Von der Oktoberrevolution bis zum Untergang
€ 10.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Nach den Revolutionen des Jahres 1917 und einem blutigen Bürgerkrieg wurde am 30. Dezember 1922 die Sowjetunion gegründet. Am 21. Dezember 1991 löste sie sich auf. Dazwischen liegen 69 Jahre, in denen sie die Welt prägte – durch den stalinistischen Terror, durch ihren Sieg über die Armeen Hitlerdeutschlands, als Atommacht im Kalten Krieg und mit Gorbatschows Entspannungspolitik. Bis heute lastet ihr Vermächtnis auf dem postsowjetischen Raum. Im Inneren brachte sie unter Stalin Hungersnöte, Deportationen, den Gulag und willkürliche Erschießungen. Aber gleichzeitig erfuhr das Land eine grundlegende Modernisierung, war der erste Mann im All ein Sowjetmensch. Susanne Schattenberg durchmisst die Jahre unter dem Sowjetstern und zeigt, wie sie bis heute nachwirken.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBeck'sche Reihe
ISBN 9783406785184
Erscheinungsdatum 14.07.2022
Umfang 128 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Taschenbuch
Verlag C.H.Beck
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Georg Bossong
€ 10,30
Tonio Hölscher
€ 10,30
Petra Terhoeven
€ 10,30
Conrad Schetter, Katja Mielke
€ 10,30
Albrecht Beutelspacher, Andrea Best
€ 10,30
Marian Füssel
€ 10,30
Sibylle Anderl
€ 10,30