Die Bestimmer
Vierfarbiges Bilderbuch

von Lisen Adbåge

€ 14,40
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Maike Dörries
Empf. Lesealter: ab 4 Jahre
Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG
Format: Hardcover
Genre: Kinder- und Jugendbücher/Erzählerische Bilderbücher
Umfang: 36 Seiten
Erscheinungsdatum: 19.08.2020


Rezension aus FALTER 43/2020

Auf dem Schulhof gibt es zwei Sorten von Kindern: Die ­„Bestimmer“ und „die, die nicht mitmachen dürfen“. Diese Hackordnung scheint festgelegt und wird auf verschiedenen Schauplätzen durchgespielt. Auf der Schaukel, auf der Kletterburg, bei den Bäumen vergnügen sich die, die nicht mitmachen dürfen, so lange miteinander, bis die Bestimmer kommen und den Ort so selbstverständlich wie gemein für sich beanspruchen oder ihr Werk zerstören. Das geht so lange weiter, bis die, die nicht mitmachen dürfen, mit anderen Kindern ein Fußballmatch starten. Natürlich werden sie auch hier irgendwann von den Bestimmern aufgefunden, und die beanspruchen nicht nur den Ball, sondern auch den Platz. Und merken plötzlich, dass sie zu wenige für eine Mannschaft sind. Jetzt sind endlich die, die nicht mitmachen dürfen, an der Reihe, Nein zu ­sagen. Mit einfachen Worten und einnehmend rotzigen Bildern erzählt die schwedische Autorin und Illustratorin Lisen Adbage vom Ausgrenzen und Abgrenzen. Ein Buch zum Immerwiederlesen und Weitervererben. Denn durch diese Erfahrung muss jede Generation von Kindern durch.

Kirstin Breitenfellner in FALTER 43/2020 vom 23.10.2020 (S. 29)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen