Das Familientreffen

von Anne Enright

€ 20,60
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Hans-Christian Oeser
Verlag: DVA
Format: Hardcover
Genre: Belletristik/Erzählende Literatur
Umfang: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: 15.09.2008

Rezension aus FALTER 51/2008

Die Autorin hat mit dem Roman den Booker Prize 2007 gewonnen. Manche Kritiker stießen sich an vermeintlichen irischen Klischees – zu Unrecht: Dass in einer kinderreichen Familie (12 Stück!) der ein oder andere ein bisschen viel trinkt, ist bloß realistisch. Und überhaupt meistert ­Enright das Genre aus Sicht der resoluten Ich-Erzählerin, die um ihren verstorbenen Lieblingsbruder trauert und das Liebesleben der Großeltern imaginiert, nicht zuletzt deswegen souverän, weil die titelgebende Zusammenkunft ohne entlarvende Pointe à la Vinterbergs "Das Fest" aus-, der Humor aber nicht zu kurz kommt.

Klaus Nüchtern in FALTER 51/2008 vom 19.12.2008 (S. 20)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb