Die großen Katastrophen der Vergangenheit und einige Lehren für die Zukunft
€ 28.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Corona ist nicht die letzte Katastrophe der Menschheit, nur ihre jüngste.

Katastrophen lassen sich nicht vorhersagen. Sie treten nicht in Zyklen auf. Und dennoch: Wenn das Unheil zuschlägt, sollten wir besser gerüstet sein als die Römer beim Ausbruch des Vesuv, die Menschen im Mittelalter bei der rasenden Verbreitung der Pest in ganz Europa oder die Russen bei der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl. Aber sind wir das? Haben wir nicht gerade in der Corona-Pandemie alles erlebt an imperialer Überheblichkeit, bürokratischer Erstarrung und tiefer Spaltung? »Doom« schaut mit dem Blick des Historikers und Ökonomen auf die unterschiedlichsten Katastrophen in der Menschheitsgeschichte. Wir müssen unsere Lektionen aus diesen historischen Beispielen lernen, damit künftige Katastrophen uns nicht in den Untergang führen. Mit einem aktuellen Vorwort des Autors für die deutsche Ausgabe.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783421048851
Erscheinungsdatum 13.09.2021
Umfang 592 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte
Format Hardcover
Verlag DVA
Übersetzung Jürgen Neubauer
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Thomas Hüetlin
€ 24,70
Alex R. Furger
€ 66,90
Marc Grimm, Christina Hainzl
€ 25,60
Dietmar Schiersner, Christoph Schmider, Edwin Weber
€ 29,90
Jasmin Ouschan
€ 24,95
Eckart Höttermann
€ 37,90