Kralle & Co. – Agentur der fiesen Viecher

Tragisch-komische Tiergeschichte ab 8
€ 14.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



Ein Haustier? Nicht mit uns!

Kralle gehört zur Agentur der fiesen Viecher – und er hat’s echt drauf! Der Hund und seine tierischen Kollegen werden von Eltern gebucht, damit sie deren Kindern ganz gewaltig die Lust auf ein Haustier vermiesen. Denn wenn Kralle und Co. die Kinder besuchen, geben sie alles, um nicht gemocht zu werden: Kratzen, Bellen, Stinken und noch viel mehr haben sie im Programm. Kein Kind weiß, dass es diese Agentur gibt, unter Eltern dagegen ist sie ein Geheimtipp. Doch dann trifft Kralle auf den neunjährigen Louis, das frechste und unerschrockenste Kind, das Kralle je erlebt hat. Und so sehr er sich auch anstrengt, wird ihm schnell klar: Er mag Louis. Und genau das sollte doch nicht passieren …

weiterlesen
FALTER-Rezension

Kralle und Kumpels, unfreiwillig fies

Was waren sie doch für ein trauriger Trupp: Miss Mjuu, eine mausgraue Katze mit nur noch fünf Zähnen. Pantoffel, ein ängstliches Kaninchen, das schielende Meerschweinchen Doktor Fritten und Kralle, ein alter Hund mit struppigem Fell und Ohren so groß wie Bratpfannen. „Er war der lächerlichste Hund auf der ganzen Welt“, dachte Kralle. „Und genau deshalb wollte ihn niemand haben.“ Das denkt auch Peter Bockschneider, das Lama am anderen Ende des Tierheims: „Niemals werdet ihr hier rauskommen.“ Wobei auch Peter noch niemand rausgeholt hat, weil er dann und wann immer so böse pupst, dass alle fast ohnmächtig werden.

Am Anfang ist Anna Lotts Kinderroman so realistisch, dass es wehtut. Doch dann überkommt die Tiere der Mut der Verzweiflung: Sie brechen aus. Aber wovon sollen sie jetzt leben? Dem arbeitslosen Bademeister, der immerhin noch das verfallene Schwimmbad als Bleibe hat, kommt eine Idee: Wer wenn nicht dieses Quintett kann Kindern den Wunsch nach einem Haustier austreiben? All die Eltern, denen ihre Gschrappen ständig mit etwas Flauschigem in den Ohren liegen, zahlen gern und gut dafür.

Also legt die „Agentur der fiesen Viecher“ los. Sie knurren und kratzen, schielen und stinken. Die Kinder sind verschreckt, die Eltern begeistert. Bis Kralle den neunjährigen Louis verschrecken soll. Aber ach, dieses unerschrockene Kind träumt sein Leben lang von genau so einem Hund wie ihm, Kralle! Louis mag ihn, und Kralle mag Louis. Auch für die anderen Tiere wird gesorgt.

Ganz aus der Sicht der Tiere geschrieben, witzig und optimistisch, wird Anna Lott sicher viele Kinder abholen. Auch die Zeichnungen von Thomas M. Müller sind so herzzerreißend wie lustig. Nur die Eltern seien gewarnt: Dieses Buch wird Kindern den Wunsch nach einem Haustier sicher nicht verderben.

Gerlinde Pölsler in Falter 11/2022 vom 18.03.2022 (S. 28)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783423763714
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 16.03.2022
Umfang 176 Seiten
Genre Kinder- und Jugendbücher/Kinderbücher bis 11 Jahre
Format Hardcover
Verlag dtv Verlagsgesellschaft
Empf. Lesealter bis 99 Jahre
Illustrationen Thomas M. Müller
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Martina Klein, Maria Keufen
€ 15,40
Kirsten Boie, Regina Kehn
€ 10,30
Stefanie Taschinski, Nikolai Renger
€ 14,40
Ilona Einwohlt, Laura Rosendorfer
€ 13,40
Max Held, Philipp Ach
€ 10,30
Joanna Nadin, Rikin Parekh, Jan Möller
€ 8,30
Joanna Nadin, Rikin Parekh, Jan Möller
€ 8,30