Die deutsche Archivwissenschaft und das "Dritte Reich".

Disziplingeschichtliche Betrachtungen von den 1920ern bis in die 1950er Jahre.
€ 102.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

A. Einleitung, Fragestellung, Forschungsstand, Methodik
B. Rahmenbedingungen, Weichenstellungen und Wendepunkte. Archivwesen und -wissenschaft über das ›lange 19. Jahrhundert‹ bis zum Ende des Ersten Weltkriegs
Die Vorgeschichte bis zum Ende des ›langen 19. Jahrhunderts‹ – Der Erste Weltkrieg, 1914–1918
C. Krisenerfahrungen und Aufschwung in Republik und Diktatur – Die Zwischenkriegszeit
Hypotheken des Krieges, Aufschwung und interdisziplinäre Forschung. Das erste Jahrzehnt der Weimarer Republik, 1919–1929 – Professionalisierung und Ausrichtung gen Osten. Der Beginn der Ära Brackmann in der späten Weimarer Republik, 1929–1933 – Erzwungene Kollaboration oder Selbstindienststellung? Arbeiten in den ersten Jahren der Diktatur, 1933–1936 – Radikalisierung und Mobilmachung? Vom Vierjahresplan bis zum Beginn des Weltkriegs, 1936–1939
D. »Mit einem Schlage alle technischen Schwierigkeiten und Rücksichten beiseite geräumt« – Deutsche Archivare im Zweiten Weltkrieg
Osteinsatz I: »Nicht wissenschaftliche oder fachliche«, sondern »vornehmlich politische Richtlinien«. Deutsche Archivare in Polen und im Baltikum, 1939–41 – »Höhere Formen des Plünderns«? – Archivare in den besetzten Gebieten des Westens – Osteinsatz II: Neue Herausforderungen und zwiespältige Erfolge im Ostkrieg, 1941–1945 – Kriegsalltag in Archivwesen und -wissenschaft: Archivare an der Heimatfront
E. ›Stunde Null‹, Entnazifizierung und Wiederaufbau
Desillusionierung – Entnazifizierung – Neuformierung. Die frühe Nachkriegszeit, 1945–1949 – Ausblick: Die ›doppelte Staatsgründung‹. Archivwesen in Bunderepublik und DDR, 1949–1952
F. Schluss: Fazit und Ausblick
G. Anhang: Quellen und Literatur – Personenverzeichnis

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheVeröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz. Forschungen
ISBN 9783428154845
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Umfang 606 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Hardcover
Verlag Duncker & Humblot
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Mathis Leibetseder
€ 133,60
Anna Dietrich
€ 102,70
Frank Göse, Jürgen Kloosterhuis, Felix Engel, Ellen Franke
€ 92,50
Sonja Köntgen
€ 92,50
Bärbel Holtz, Klaus Tempel, Dietrich Pietschmann
€ 92,50