Naturphilosophische Emergenz

Vermittler im Dialog zwischen Naturwissenschaft und Religion
€ 37.1
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Zentraler Streitpunkt der zeitgenössischen Debatte zwischen Naturwissenschaft und Religion ist das Paradigma des szientistischen Reduktionismus, die Welt sei vollständig naturwissenschaftlich erklärbar. Doch ist dies wirklich der Fall? So zeigt sich am Beispiel des menschlichen Bewusstseins, dass es Phänomene gibt, die einem szientistischen Reduktionismus zumindest in Teilen grundsätzlich verschlossen sind.
Der vorliegende Band versucht mit dem naturphilosophischen Emergenzbegriff eine geeignete Beschreibung für solche Phänomene zu entwickeln und zeigt seine Tragweite für eine Vermittlung im Dialog zwischen Naturwissenschaft und Religion auf.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheReligion in der Moderne
ISBN 9783429034504
Ausgabe 1., Auflage
Erscheinungsdatum 22.05.2012
Umfang 368 Seiten
Genre Religion, Theologie/Allgemeines, Lexika
Format Taschenbuch
Verlag Echter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Monika Adamczyk-Enriquez
€ 35,00
Wolfgang Fritzen
€ 49,40
Raymond Jahae
€ 43,20
Walter Emanuel Simon
€ 43,20
Thomas M. Schmidt
€ 43,20
Dominikus Kraschl
€ 37,10
Carlos Miguel Gómez
€ 37,10
Richard Swinburne
€ 37,10