Gott queer gedacht

€ 17.4
Lieferbar ab Oktober 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Queer“ steht für Lebenswirklichkeiten, die patriarchale und heteronormative Muster unterlaufen. An deren Durchsetzung war und ist das Christentum in großem Maß beteiligt. Gott queer zu denken, schließt darum die radikale Dekonstruktion überkommener religiöser Bilder ein – und eröffnet gerade damit ungeahnte Zugänge zu einem Gott, der/die sich als immer schon anders erweist als von uns gedacht.
Das Buch führt in queer-theologische Diskurse ein, die sich bislang vor allem im angelsächsischen Sprachraum entwickelt haben. Darüber hinaus zeigt es, dass „queer“ mehr ist als ein Modeausdruck. Als Leitbegriff eines kritischen Empowerments kann er zugleich dabei helfen, zu neuen Dimensionen der Gottesrede vorzustoßen.
→ Queer sein gehört zur Kirche dazu

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783429057794
Erscheinungsdatum 01.10.2022
Umfang 200 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Christliche Religionen
Format Taschenbuch
Verlag Echter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Team Offener St. Jakob, Ursula Markus
€ 18,60
Marius Schwemmer, Joachim Werz
€ 10,30
theologiekurse.ch
€ 20,50
Markus Flückiger
€ 11,30
Hildegard Brem, Alberich Martin Altermatt
€ 41,00
Ullrich Auffenberg
€ 16,50
Ernestine Hutter
€ 29,00
Martin Greschat, Hans-Walter Krumwiede, Harry Oelke, Adolf Martin Ritter
€ 30,80