War Jesus Caesar?
2000 Jahre Anbetung einer Kopie.

von Francesco Carotta

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 12/2000

In einem 500-seitigen Opus ist Francesco Carotta um den Nachweis bemüht, dass Jesus Christus in Wahrheit Julius Cäsar gewesen ist.
Gegen die akademischen Wissenschaften wird häufig der Vorwurf erhoben, sie verlören sich zunehmend in Spezialstudien. Immer mehr werde über immer weniger erforscht, wodurch die wirklich großen Zusammenhänge aus dem Blick gerieten. Doch damit nicht genug: Um Weitschweifigkeit und Schwulst, obskure Logik and schiere Dummheit wissenschaftlicher Veröffentlichungen zu verspotten, wurde 1956 in den USA sogar eine eigene Zeitschrift gegründet, das Journal of Irreproducible Results, das kürzlich unter dem Namen Annals of Improbable Research wieder erstanden ist.

Albert Christian Sellner in FALTER 12/2000 vom 24.03.2000 (S. 23)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb