Nestwärme

Was wir von Vögeln lernen können
€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ein Leben mit der Sonne statt nach der Uhr, faire partnerschaftliche Beziehungen, Gewaltverzicht und klimaneutrale Mobilität – was können wir von Vögeln lernen? "Nestwärme" ist ein überraschendes Buch über das Sozialverhalten unserer gefiederten Nachbarn, ein Plädoyer für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur – und eine augenzwinkernde Aufforderung, das eigene Leben hin und wieder aus einer neuen Perspektive zu betrachten.
Der vielfach ausgezeichnete Naturschützer Ernst Paul Dörfler hat ein berührendes Buch über das geheime Leben der Vögel geschrieben, die oft friedvoller und achtsamer miteinander umgehen als wir Menschen.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Dass Vögel die besseren Menschen wären, ist so unsinnig wie das Lob, dass Vögel die Insekten „als wertvolle Nahrung entdeckt“ hätten, während der blöde Mensch den Planeten durch Viehzucht zugrunde richtet. Zum Glück hat der promovierte Ökochemiker Ernst Paul Dörfler mehr zu bieten als orniphile Moralpredigten. Auch wenn wir uns das galante Balzverhalten nicht von den Haubentauchern abschauen und die Pränataldiagnostik nicht nach Kranichart betreiben werden, ist es unterhaltsam, aufschlussreich und rührend, Gattungsvergleiche anzustellen.

Diese betreffen nicht zuletzt Paar(ungs)verhalten und Kinderaufzucht. „Den Vogel schießen die Gänsesäger ab“, heißt es pfiffig, wenn beschrieben wird, wie bis zu 50 Küken hinter einer Mama wie aufgefädelt hinterherschwimmen. Weniger einnehmend der „Kainismus“ des Schreiadlers, bei dem das Erstgeschlüpfte genetisch darauf programmiert ist, das Zweitgeborene zu killen.

Klaus Nüchtern in Falter 27/2019 vom 05.07.2019 (S. 30)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783446261853
Erscheinungsdatum 28.01.2019
Umfang 288 Seiten
Genre Sachbücher/Natur, Technik/Natur, Gesellschaft
Format Hardcover
Verlag Hanser, Carl
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hassan Emamirad
€ 131,99
Frank Hecker, Katrin Hecker
€ 32,90
Panos M. Pardalos, Varvara Rasskazova, Michael N. Vrahatis
€ 120,99
Heiner Lenzin, Annekäthi Heitz-Weniger
€ 32,90
€ 69,00
Sergey I. Nikolenko
€ 109,99