Atlas des Unsichtbaren

Karten und Grafiken, die unseren Blick auf die Welt verändern
€ 26.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Migration, Sklaverei, Klimawandel, Kommunikation, Gesundheit, DNA: wissenschaftliche Daten
auf einen Blick als kreative Infografiken illustriert – originell und augenöffnend.
Unterseekabel illustrieren, wie wir kommunizieren. DNA-Analysen offenbaren die Routen, auf denen sich die Menschen seit zehntausenden Jahren über den Globus bewegen – und dass Nationalitäten ein künstliches Konstrukt sind. Klimadaten zeigen, wie die Erderwärmung nicht nur das Wetter beeinflusst, sondern auch geopolitische Konflikte und religiöse Bräuche. Atlanten enthalten normalerweise das, was Menschen sehen können. James Cheshire und Oliver Uberti machen jedoch gerade das sichtbar, was dem Auge verborgen bleibt. Mit nie gesehenen Karten und einzigartig originell gestalteten Grafiken ist der „Atlas des Unsichtbaren“ eine Hommage an die moderne Welt der Information, die erst durch die richtigen Bilder verstehbar wird.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Ein Atlas zum Hinterfragen

Atlanten zeigen einem das Sichtbare, an der Oberfläche Befindliche: Berge, Gewässer, Städte. In diesem Band kartografieren die Autoren Phänomene darüber hinaus und erklären, wie die unendlichen Datenmengen, die einem zur Verfügung stehen, dabei helfen können, die Welt besser zu machen. Etwa im amerikanischen Knoxville, das mithilfe von Sonnenlichtdaten seine Salzstreuung im Winter viel treffender machte -und so die Umwelt schonte und Geld sparte. Zum besseren Überblick gibt es eingangs alle Grafiken in Miniatur als Inhaltsverzeichnis, geordnet nach Kapitel: Woher wir kommen, wer wir sind, wie es uns geht, was uns erwartet. Jede Karte überrascht. Die "unmenschlichen Ströme", wie die Autoren es nennen, des Sklavenhandels beispielsweise. Anhand historischer DNA-Analysen zeigen sie auf, dass Nationalismus in Europa nicht mehr als eine Einstellung ist. Wir stammen von den "Jamnaja" ab, einem Hirtennomadenvolk in der Steppe zwischen Donau und Altaigebirge. Wir blättern weiter und sehen illegale Fischerbootrouten, Abgaswolken, Brandnarben - lehrreich und faszinierend.

Barbaba Tóth in Falter 18/2022 vom 06.05.2022 (S. 17)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783446270930
Erscheinungsdatum 14.03.2022
Umfang 216 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft
Format Hardcover
Verlag Hanser, Carl
Übersetzung Marlene Fleißig
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Lisa Feder
€ 120,99
Alex Vailati, Gabriela Zamorano Villarreal
€ 93,49
Brigitte Kölle
€ 30,90
George Monbiot, Rita Gravert
€ 24,70
Petra Bracht, Roland Liebscher-Bracht
€ 20,60
Hasnain Kazim
€ 16,50