Ein anderer Planet

Eine Jugend in Suburbia
€ 20.6
Lieferung in 2-7 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Tracey Thorn wuchs in einem der zahlreichen tristen Vororte Londons auf. Wohlbehütet und fernab der Metropole, in der in den Siebzigerjahren das wilde Leben, Punk und Abenteuer lockten, lebte sie ihr eigenes rebellisches Teenagerdasein, das sie herrlich naiv in ihren Tagebüchern festhält. Vierzig Jahre später reist sie zurück an die Orte und Schauplätze ihrer Kindheit und erzählt wunderbar von den Dramen des Erwachsenwerdens abseits der glitzernden Großstadt.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Pop, Rebellion und die Tristesse der Londoner Vorstadt um 1980

Unter den britischen Popstars der vergangenen 40 Jahre nimmt Tracey Thorn eine Sonderstellung ein. Sie ist nach wie vor mit dem Mann verheiratet, den sie einst als junge Studentin kennengelernt hat; ihr seit 1982 gemeinsam betriebenes Duo Everything But The Girl hat das Pop-Paar 2000 auf Eis gelegt, um mehr Zeit für den Nachwuchs zu haben. Skandalgeschichten, Glitzer, Glamour, Aufregung? Bitte weiterblättern.

Seit die Kinder aus dem Ärgsten raus sind, nimmt Thorn von Zeit zu Zeit unaufdringlich schöne Soloalben auf, hintergründig und leicht zugleich. Nebenbei startete sie eine Karriere als Kolumnistin und Buchautorin. Ihr drittes Werk, „Another Planet“, im englischen Original 2019 erschienen, liegt nun passabel übersetzt auf Deutsch vor.

Anhand ihrer Teenager-Tagebücher reist die 1962 Geborene zurück in die 1970er-Jahre und erzählt vom Aufwachsen als jüngstes Kind konservativer Eltern in der Londoner Vorstadt. Einem Ort, von dem aus die Metropole theoretisch zwar in Reichweite lag, wo junge Menschen praktisch aber lediglich von Natur, Langeweile und dem Zwang zur Konformität umgeben waren.

Tracey Thorn erzählt keine mitreißende Coming-of-Age-Geschichte, stilisiert sich trotz aller lebensnotwendigen Rebellion nicht rückblickend zur Heldin. Vielmehr denkt sie, mit psychotherapeutischer Erfahrung in der Hinterhand, als erwachsene Frau über sich selbst als Teenager nach, liebevoll, selbstironisch und kritisch zugleich. Ruhig, pointiert und klug geschrieben, landet die Musikerin auch immer wieder in der Gegenwart, reflektiert über das Begräbnis des Vaters und eigene Erfahrungen als Mutter dreier Kinder.

Dass die erste Gitarre ihr Leben verändert habe, macht Tracey Thorn unmissverständlich klar, ihre noch in Suburbia gegründete Band Marine Girls taucht trotzdem nur als Fußnote auf. Das ist schade, aber stimmig: „Ein anderer Planet“ ist keine eitle Biografie einer einzigartigen Künstlerin. Es ist die rührende Geschichte eines Landeis, das später eben zufällig Popstar wurde.

Gerhard Stöger in Falter 19/2021 vom 14.05.2021 (S. 33)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783453272811
Erscheinungsdatum 26.04.2021
Umfang 240 Seiten
Genre Sachbücher/Musik, Film, Theater/Biographien, Autobiographien
Format Hardcover
Verlag Heyne
Übersetzung Conny Lösch
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stefan Strauß
€ 49,40
Cookie Mueller, Hans Schmid, Nan Goldin
€ 20,60
Edmund White, Joachim Bartholomae
€ 28,80
Vladimir Klos, Silke Meier-Brösicke
€ 26,80
Isabel Varell
€ 15,50
Frank Müller
€ 14,99
Frank Müller
€ 14,99
Frank Müller
€ 14,99