Putins Macht

€ 14.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Am 24. Februar 2022 erklärte Wladimir Putin der Ukraine den Krieg. In Hubert Seipels neuem Buch lässt sich nachlesen, wie es so weit kommen konnte. 
Kaum jemand kennt Wladimir Putin so gut wie Hubert Seipel, der als einziger westlicher Journalist einen direkten, persönlichen Zugang zu ihm hat. In seinem Buch analysiert er die Politik Russlands und ein globales Machtsystem, das sich neu ausrichtet.

„Wir müssen die Vergangenheit aufarbeiten. Ansonsten wird Europa da stehen bleiben, wo wir schon nach dem Ersten Weltkrieg standen – in den Schützengräben. Der Krieg der Erinnerung anstelle der Erinnerung an den Krieg garantiert nur eines: Krieg.“

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783455013146
Erscheinungsdatum 02.04.2022
Umfang 352 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik
Format Taschenbuch
Verlag Hoffmann und Campe
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Yanina Welp
€ 80,95
Egodi Uchendu, Olawari D. J. Egbe
€ 89,95
Roland Benedikter
€ 63,80
David Harvey, Christian Frings
€ 14,40
Knut Bergmann
€ 30,00
Ágnes Heller
€ 14,40