Frankreichfahrt
Von Boulogne nach Toulon

von Edith Wharton

€ 7,80
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Karl A. Klewer
Verlag: Insel Verlag
Format: Taschenbuch
Genre: Reisen/Reiseberichte, Reiseerzählungen/Europa
Umfang: 204 Seiten
Erscheinungsdatum: 28.05.2007

Kurzbeschreibung des Herstellers:

In Edith Whartons erstmals 1908 erschienenem Buch Frankreichfahrt genießt die Autorin die Vorzüge eines Automobils und die damit verbundene Freiheit, eigene Strecken, im Gegensatz zur festgelegten Bahnroute, auszuwählen. Als Autoreisende erfährt sie, „was in gewisser Hinsicht die eigentliche Einführung in das Reisen ist: nämlich das Gefühl von Kontinuität, einer Beziehung zwischen verschiedenen Gebieten, einer Vertrautheit mit dem namenlosen, in der Geschichte nicht auftauchenden Gebiet, das sich zwischen aufeinanderfolgenden Zentren menschlicher Geschichte erstreckt und in tiefgehender Weise unaufhörlich Einfluß auf deren Wendungen nimmt, ohne daß man es merkt“.

Edith Whartons Reisebetrachtungen sind geistreich und persönlich und zeigen wie bei ihren Romanen eine bemerkenswerte Kombination von eleganter Beschreibung und scharfer, ironischer Beobachtung. Edith Wharton wurde am 24. Januar 1862 in New York geboren. Sie wuchs in gehobenen Kreisen auf und genoß eine hervorragende Ausbildung. Später unterwarf Wharton in ihren Werken die feine Gesellschaft immer wieder strenger Kritik. Große Teile ihrer Kindheit verbrachte sie in Frankreich, Deutschland und Italien. 1907 siedelte Wharton nach Paris über, wo sie eine Zeit sexueller Befreiung erlebte. In Paris widmete sie sich intensiv der Schriftstellerei; sie schrieb Romane, Erzählungen und Reiseberichte. Während des Ersten Weltkrieges schrieb sie Kriegsberichte für amerikanische Zeitungen und engagierte sich in Flüchtlingslagern. 1921 reiste sie zum letzen Mal in die USA, um den Pulitzerpreis für Age of Innocence (1920) entgegenzunehmen. Den Rest ihres Lebens verbrachte Wharton in Frankreich, wo sie Freundschaften u.a. mit Hemingway und Roosevelt pflegte. Sie starb am 11. August 1937 bei Paris.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen