Das 18. Jahrhundert

Lexikon zur Antikerezeption in Aufklärung und Klassizismus
€ 205.56
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Band thematisiert die europäische und außereuropäische Auseinandersetzung mit der griechisch-römischen Antike im 18. Jahrhundert. In rund 140 Artikeln von „Adel“ bis „Zensur“ stellen ca. 100 Experten dar, wie die „klassische“ Antike, aber auch konkurrierende Altertümer im Zeitalter der Aufklärung, der Revolutionen und des wissenschaftlichen Fortschritts wahrgenommen und erforscht wurden und zur Selbstvergewisserung und Formulierung neuer Ideale dienten. Alle gesellschaftlichen Bereiche von der Literatur und den Künsten über Alltagskultur, Bildung, Philosophie, Religion, Recht oder Wirtschaft werden berührt. Der Zeitraum der Darstellung reicht von der „Querelle des Anciens et des Modernes“ in Frankreich 1687 bis zur Neuordnung Europas durch den Wiener Kongress 1815. Ausführliche Register ermöglichen einen differenzierten Zugriff auf die breite Themenvielfalt dieses Rezeptionsbandes.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheNeuer Pauly Supplemente
ISBN 9783476024725
Ausgabe 1. Aufl. 2018
Erscheinungsdatum 28.06.2018
Umfang 604 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Klassische Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Format Hardcover
Verlag J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Herausgegeben von Joachim Jacob, Johannes Süßmann
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Falko Daim
€ 205,56
Anne-Maria Wittke
€ 205,56
Manfred Landfester
€ 205,56
Peter von Möllendorff, Annette Simonis, Linda Simonis
€ 205,56