Mit Forschung und Entwicklung Steuern senken

Die steuerliche FuE-Förderung nach dem Forschungszulagengesetz
€ 71.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit Forschung und Entwicklung Steuern senken.
Um die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von Unternehmen auch steuerlich
zu fördern und somit eine Ergänzung zur bereits bestehenden direkten Projektförderung
zu schaffen, hat die Bundesregierung zum 1. Januar 2020 das Forschungszulagengesetz eingeführt.
Der neue NWB Brennpunkt gibt einen umfassenden Überblick zu den Hintergründen
und Möglichkeiten der steuerlichen FuE-Förderung – insbesondere auch für kleinere und mittelständische Unternehmen. Dabei erklären die renommierten und praxiserfahrenen Autoren die komplexe Materie Schritt für Schritt und beantworten die zentralen Fragen. Zum Beispiel:
Welche Voraussetzungen müssen für die steuerliche FuE-Förderung vorliegen?
Wie läuft das Antrags- und Bewilligungsverfahren mit Anrechnung der Zulage
auf die Einkommen- oder Körperschaftsteuer?
Wie lässt sich FuE-Förderung mit anderen Fördermöglichkeiten verbinden?
Welchen Einfluss hat das europäische Beihilferecht auf die steuerliche Fördermaßnahme?
Neben der Darstellung fachlicher, beihilferechtlicher und förderspezifischer Voraussetzungen für die erfolgreiche Antragstellung finden sich im Handbuch zahlreiche anschauliche Beispielfälle aus der Praxis. Ein idealer Wegweiser für Unternehmen, die in Forschung & Entwicklung investieren und gleichzeitig die Steuerschuld senken möchten.
Inhalt:
Hintergründe.
Voraussetzungen.
Beispielsfälle.
Antragstellung.
Verfahren.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783482680618
Ausgabe Online-Version inklusive.
Erscheinungsdatum 23.02.2022
Umfang 345 Seiten
Genre Recht/Steuern
Verlag NWB Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Klaus-Dieter Drüen
€ 82,30
Bundesministerium der Finanzen
€ 18,00
Bundesministerium der Finanzen
€ 18,00
Rudolf Krickl, Richard Jerabek, Franz Rittsteuer, Ulrike Schuster
€ 74,00
Thomas Kaligin
€ 71,00