Controlling und Berliner Balanced Scorecard Ansatz

€ 44.95
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Unternehmenscontrolling braucht Strategien und Ziele, die von der Unternehmensleitung und verschiedenen Gruppen wie Aufsichtsrat und Geschäftsführern vorgegeben werden. Strategien und Ziele müssen im Rahmen des strategischen und operativen Controllings bewertet, kardinal quantifiziert werden und für die Steuerfunktionen berechnet werden. Mit dem Instrument der Berliner Balanced Scorecard werden Strategien in Ziele, Ziele in Kennzahlen und Kennzahlen zu weiteren Instrumenten des Rechnungswesens nach IFRS überführt, z.B. Deckungsbeitragsrechnung, Wertschöpfungsrechnungen, CFRoI, EBIT, Kapitalflussrechnung oder die Berliner Humankapitalbewertungsrechnung. Mit dem Shareholder Value Approach wird die Berliner Balanced Scorecard dynamisiert und zeigt einen Nettokapitalwert der ersparten Ausgaben oder des erzielbaren Mittelzuflusses an, der durch ein Projekt erzielt werden kann, z.B. Humankapital bei der Realisierung der Investition in das Personal. Dies setzt eine akzeptierte Controllinglogik zur Performancemessung im Unternehmen voraus, die z.B. die Finanzorientierte Personalwirtschaft liefert. Das Buch richtet sich an Praktiker im Controlling, Finanzcontrolling und Personalwesen sowie an Studierende an Universitäten und Hochschulen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783486590623
Erscheinungsdatum 01.01.2009
Umfang 308 Seiten
Genre Wirtschaft/Management
Format Hardcover
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Beiträge von Falko Schindler, Nico Hönighaus, Frank Herbrechter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Clemens Dachs
€ 93,49
Zahed Ghaderi, Alexandros Paraskevas
€ 86,95
Peter R. Preißler
€ 20,40
Hiromi Shioji, Dev Raj Adhikari, Fumio Yoshino, Takabumi Hayashi
€ 87,99
Thomas Gawron
€ 71,90
Svenja Hofert
€ 65,99
Christoph Harff, Christopher McLachlan
€ 29,40