Immanuel Kant. Legitimität und Recht

Eine Kritik seiner Eigentumslehre, Staatslehre und seiner Geschichtsphilosophie
€ 50.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Zeitgenössische Beiträge zur Rechtsphilosophie beziehen sich auf die Kantische Rechtslehre meist als die zentrale Referenzgröße. Zotta wendet sich gegen diese einseitig verherrlichende Kantrezeption. Er arbeitet die fundamentalen Schwächen des der Apriorität verpflichteten Rechtssystems Kants heraus und liefert eine ausgiebige Kritik der Forschungsliteratur. Entgegen der in der Kantforschung dominierenden Lesart belegt er den enormen systematischen Stellenwert, den die Geschichtsphilosophie in Kants Rechtstheorie einnimmt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReihePraktische Philosophie
ISBN 9783495478882
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 27.09.2000
Genre Philosophie/Allgemeines, Lexika
Format Hardcover
Verlag Verlag Karl Alber
Beiträge von Annemarie Pieper, Günther Bien, Karl-Heinz Nusser
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Martin Palauneck
€ 71,00
Abida Malik
€ 50,40
Karoline Reinhardt
€ 37,10
Emanuel John
€ 45,30
Moritz Hildt
€ 30,90
Patrick Zoll
€ 66,00