Welt und Gegenwelt

Umdenken über die Wirklichkeit: Die philosophische Hermetik
Lieferbarkeit noch unbestimmt
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die »Welt«, in der sich der Mensch vorfindet, liegt allem sprachlichen, wissenschaftlichen und hermeneutischen Geschehen voraus. Wenn Hermeneutik (Verstehen in jeglicher Bedeutung) einsetzt, sind die elementaren, seinsmäßigen Selbstgestaltungs- und Selbsterhellungsbewegungen einer »Welt« schon abgelaufen. Darum muss die philosophische Interpretation über die Hermeneutik hinaus in die hermetische Dimension der Selbstgestaltung des Lebens hinuntersteigen.
Die »philosophische Hermetik« zeigt die Möglichkeiten und Methoden der Erfassung jener elementaren Welten, in denen sich das strukturale Leben, insbesondere das des geschichtlichen Menschen, realisiert. Von den Grundgesetzen der Hermetik ist so gut wie nichts bekannt, da die Geisteswissenschaften noch ganz in der Dimension der Hermeneutik festgehalten und fixiert sind. Als eine Geistesströmung ist die Hermetik allerdings, wenn auch mitunter verborgen, nach wie vor bedeutsam. Das Buch "Welt und Gegenwelt" versucht, die Theorie dieser »Antihermeneutik« zu entwickeln. Dabei sind unter »Gegenwelt« die plötzlich aufspringenden und bewusst ergriffenen Wirklichkeitserfassungen zu verstehen, die jeweils eine neue und unvordenkliche Weltsicht und Lebensform mit sich bringen, eine Eigenwelt, in der sich alles neu und anders zeigt, sinnvoll, lichtvoll, klar und einladend für andere. Das Buch zeigt, dass ein grundlegendes Umdenken über die Wirklichkeit notwendig ist, um ein derartiges Erkenntnisgeschehen zulassen und fassen zu können.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783495489437
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 11.07.2022
Umfang 192 Seiten
Genre Philosophie/Allgemeines, Lexika
Format Hardcover
Verlag Verlag Karl Alber
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Luciano Boi, Carlos Lobo
€ 142,99
Michael Kühnlein
€ 35,00
Richard A. Cohen, Tito Marci, Luca Scuccimarra
€ 120,99
Karl Marx, Institut für Sozialkritik (ISF)
€ 35,10
Konrad Paul Liessmann
€ 28,80
Emanuele Coccia, Andreas Thomsen
€ 22,70
Guillermo Ferrer, Niklas Schmich, Sergio Pérez Gatica
€ 101,80
Abhinavagupta, Bettina Bäumer, Bettina Bümer
€ 20,60