Phänomenologie in Spanien und Hispanoamerika

Ein Lesebuch
€ 101.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der vorliegende Sammelband bietet dem deutschen Publikum erstmals ausgewählte Texte spanischer und hispanoamerikanischer Philosophen, die die Husserl’sche Phänomenologie aufgegriffen und kreativ in ihr eigenes Denken integriert haben. Die ausgewählten Texte zeugen von einem interkulturellen Dialog, der für die Geschichte der Philosophie des 20. Jahrhunderts von größter Bedeutung ist. Sie bringen die Namen von Autoren ans Licht, die in Spanien und Lateinamerika als Klassiker gelten.
Die umfangreiche Einführungsstudie rekonstruiert den philosophischen Kontext der ursprünglichen Aneignung der Phänomenologie in ihrer ersten Phase sowie die Fragen, die sie aufgeworfen hat und die auch heute noch Relevanz beanspruchen können. Der Sammelband versteht sich somit als ein bisher unveröffentlichtes historisches Dokument in deutscher Sprache und als ein Beitrag zur interkulturellen Philosophie.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783495999042
Erscheinungsdatum 24.08.2022
Umfang 476 Seiten
Genre Philosophie
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Herausgegeben von Guillermo Ferrer, Niklas Schmich, Sergio Pérez Gatica
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Elinor Ostrom, Silke Helfrich, Silke Helfrich
€ 6,20
René Girard, Ulrich Bossier, Cynthia L. Haven, Cynthia L. Haven
€ 6,20
Markus Rüther
€ 28,80
Olivia Mitscherlich-Schönherr
€ 18,50
Jean-Jacques Rousseau, Sonja Asal, Sonja Asal, Vincent von Wroblewsky
€ 12,40
Duke Meyer
€ 16,50