Das Regenmobil

von Nicholson Baker

€ 20,60
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Eike Schönfeld
Verlag: Rowohlt
Format: Hardcover
Genre: Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Umfang: 304 Seiten
Erscheinungsdatum: 18.12.2015

Rezension aus FALTER 26/2016

Über die Bedeutung des Fagotts in der englischen Lyrik ist bislang noch nicht hinreichend intensiv nachgedacht worden, und auch die mobile Sprinkleranlage, die John Wilson 1941 patentieren hatte lassen, harrte bis vor kurzem ihrer wohlverdienten Würdigung. Der US-Schriftsteller Nicholson Baker (Jg. 1957) hat diesem Missstand nun endlich mit gewohnt leichter Hand und souveräner Beschreibungskunst ein Ende bereitet.
Von einer verspäteten Midlife-Krise geschüttelt ist der Lyriker Paul Chowder auf der Suche nach billigen Gitarren und schädelsprengenden Zigarren, die ihm helfen sollen, den definitiven Anti-Drohnen-Protestsong zu komponieren. Vor allem aber möchte er seine Ex wiedergewinnen. Gleich dem Regenmobil, das dem zwischen den Beeten ausgelegten Schlauch folgt, mäandert der Erzähler zwischen diversen Themenfeldern, um sie mit seinem Witz und Wissen zu besprengen. Was für eine erquickende Dusche!

Klaus Nüchtern in FALTER 26/2016 vom 01.07.2016 (S. 27)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb