Familiensprachen im Offenen Ganztag

Eine ethnographische Untersuchung zur sprachlichen Praxis am Nachmittag
€ 81.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mittels teilnehmender Beobachtungen werden die sprachlichen Praktiken innerhalb des untersuchten Ganztags differenziert beleuchtet und analysiert.
Einem ethnografischen Forschungsstil folgend wird der Frage nach der Rolle von Familiensprachen im Offenen Ganztag einer Grundschule in Nordrhein-Westfalen nachgegangen. Es wird herausgearbeitet, wie und von wem Familiensprachen relevant gemacht, eingefordert oder restriktiv behandelt werden und was die Situationen kennzeichnet, in denen Familiensprachen eine Rolle spielen. Im Ergebnis zeigen sich widersprüchliche Praktiken, die je nach involvierten Personen, Kontexten und Settings variieren. Die Studie trägt dazu bei, das bislang noch wenig untersuchte Feld des Offenen Ganztags innerhalb der Forschung zu mehrsprachigen Praktiken im Bildungssystem zu erschließen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783506791054
Ausgabe 2021
Erscheinungsdatum 22.10.2021
Umfang 181 Seiten
Genre Pädagogik/Grundschule
Format Hardcover
Verlag Brill | Schöningh
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andrea Kube, Johanna Katharina Kube
€ 10,30
BHP Verlag | BHP Berufs- und Fachverbands GmbH
€ 15,00
BiSS-Trägerkonsortium
€ 31,75