Atomare Demokratie

Eine Geschichte der Kernenergie in Deutschland
€ 29.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Die Atomenergie war in der Bundesrepublik ein Kind der Wirtschaftswunderjahre. In den siebziger Jahren rückte sie ins Zentrum einer öffentlichen Kontroverse, in der die großen Fragen offener Gesellschaften verhandelt wurden: Bedeutung und Legitimität des Protests, mediale Berichterstattung, Macht der Großkonzerne, politische Steuerung und der Anspruch des Konsumbürgers auf billige Energie. Frank Uekötter verfolgt diese Geschichte von den Anfängen bis in die Gegenwart und zeigt auf, wie der Konflikt Lernprozesse in Gesellschaft, Politik und nicht zuletzt der Atomwirtschaft selbst auslöste. Der Atomausstieg, den Deutschland mit dem Abschalten der letzten Kernkraftwerke zum Jahresende 2022 besiegeln wird, erscheint hier als Schlusskapitel eines generationenübergreifenden Experiments, das mit Blick auf die Energiewende, aber auch vor dem Hintergrund der aktuellen Krise der Demokratie Beachtung verdient.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783515132572
Erscheinungsdatum 07.06.2022
Umfang 380 Seiten
Genre Geschichte
Format Hardcover
Verlag Franz Steiner Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Leonid Luks, Gunter Dehnert, Nikolaus Lobkowicz, Alexei Rybakow, Andreas...
€ 35,40
Sandra Dahlke, Nikolaus Katzer, Denis Sdvizhkov
€ 47,00
Margareth Lanzinger, Raffaella Sarti
€ 42,00
Christian König, Haus der Volkskunst
€ 20,60
Julia Katharina Nordmann
€ 51,95
Florian Greiner, Peter Pichler, Jan Vermeiren
€ 69,95
Stadt Bruchsal, Thomas Adam, Stefan Baust, Steffen Maisch
€ 35,80
Wolfgang G. H. Schmitt-Buxbaum, Eva-Bettina Bröcker
€ 20,50