50 Jahre Frankfurter Buchmesse

von Stephan Füssel

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Suhrkamp
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 41/1999

Mit halblustigen Anekdoten hält sich der von Stephan Füssel herausgegebene Sammelband "50 Jahre Frankfurter Buchmesse" nicht auf. In rund einem Dutzend informativer Beiträge werden die verschiedensten Phänomene rund um die weltweit größte Veranstaltung dieser Art abgehandelt – vom Friedenspreis des deutschen Buchhandels über das Bestsellermarketing in den Siebzigerjahren bis hin zu den Auswirkungen des Schwerpunktthemas "Österreich" im Jahr 1995.Von Gutenberg bis zur unmittelbaren Gegenwart spannt Wittmann den Bogen seines gut lesbaren Überblicks über mehr als 550 Jahre Buchhandel in Deutschland. Was Sie immer schon über Autoren, Verleger und Leser wissen wollten, aber nie zu fragen wagten: Dieses veritable Buch der Bücher gibt Auskunft – über die Flugschriften zur Lutherzeit ebenso wie über Goethe und seine Verleger oder die Bestseller der Gegenwart.

Klaus Taschwer in FALTER 41/1999 vom 15.10.1999 (S. 22)

Weiters in dieser Rezension besprochen:

Geschichte des deutschen Buchhandels (Reinhard Wittmann)

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb