No Art

Poems / Gedichte
€ 35
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



Ben Lerner ist einer der klügsten und innovativsten amerikanischen Dichter der Gegenwart. No Art zeigt das breite Spektrum lyrischer Formate, das Lerner beherrscht und fortwährend weiterentwickelt: das zerstörte Sonett, das poetische Denkbild, die gestisch verschobene Elegie, die Rekombination und Variation von Reden und sprachlichen Gesten über den einzelnen Text hinaus. Wiederkehrende Themenbereiche, Vertextungsverfahren und sprachliche Referenzsysteme werden sichtbar, an erster Stelle eine doppelte Auseinandersetzung: mit der kulturellen und politischen Gegenwart der Vereinigten Staaten und der Frage, wie sich denkend und sprechend darauf zugreifen lässt. Alexander Kluge bescheinigt Lerners Gedichten »einen völlig autonomen Duktus und Rhythmus« und schreibt in seinem Vorwort: »Zugleich finden sich in dieser Strömung von Worten blitzartig hochkonzentrierte Funken an Information, an Witz und inhaltlicher Präzision. So treffen hier Ideale der Kritischen Theorie (…) mit einer gediegenen New Yorker Modernität zusammen.«

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783518429914
Erscheinungsdatum 18.04.2021
Umfang 512 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik
Format Hardcover
Verlag Suhrkamp
Vorwort Alexander Kluge
Übersetzung Steffen Popp, Monika Rinck
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gabriel Wolkenfeld
€ 9,30
Paul Lahninger
€ 22,00
Volker Henning
€ 6,20
Michael Menzel
€ 10,10
Rainer Sinz
€ 10,10
Ingrid von Hänisch, Melf Petersen
€ 12,40
Bent Holm, Gaye Kynoch
€ 35,00
Eckhard Mieder
€ 15,50