Hilaria evangelica academica

Das Reformationsjubiläum von 1717 an den deutschen lutherischen Universitäten
€ 72
Lieferbar in 28 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der 31. Oktober 1517 galt schon bald nach dem Tod Martin Luthers als die Geburtsstunde der Reformation. Aus diesem Wissen entwickelte sich im späten 16. Jahrhundert die Tradition des Reformationsgedächtnisses. Der 200. Jahrestag des Thesenanschlags wurde im gesamten europäischen Luthertum aufwendig gefeiert.Harm Cordes untersucht die geschichtlichen Hintergründe der Gedächtnisfeier von 1717 im lutherischen Deutschland und beschreibt am Beispiel der lutherischen Universitäten Verlauf und Gestaltung der Feierlichkeiten. Er erörtert theologische und historische Motive, die im Rahmen der akademischen Jubelfeiern besondere Bedeutung gewannen, und zeichnet ein differenziertes Bild vom Selbstverständnis des Luthertums im frühen 18. Jahrhundert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheForschungen zur Kirchen- und Dogmengeschichte
ISBN 9783525551981
Erscheinungsdatum 11.04.2006
Umfang 361 Seiten
Genre Geschichte/Neuzeit bis 1918
Format Hardcover
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Nadja Heimlicher, Volker Henning Drecoll, Volker Leppin
€ 93,00
Barbara Aland, Tobias Nicklas, Johan Leemans, Harald Buchinger, Gerard R...
€ 93,00
Almut Trenkler, Gerd-Dietrich Warns, Volker Henning Drecoll, Volker Leppin
€ 103,00
Florian Büttner
€ 83,00
Rafal Toczko
€ 78,00
Jan Höffker, Volker Henning Drecoll, Volker Leppin
€ 78,00
Susanne Schuster, Volker Leppin, Volker Henning Drecoll
€ 72,00