Commentariolum petitionis /Empfehlungen zur Bewerbung um den Konsulat

€ 51.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit dem ›Commentariolum petitionis‹, das Quintus Tullius Cicero für seinen Bruder, den berühmten Redner Marcus, im ersten vorchristlichen Jahrhundert verfasst hat, liegt ein unschätzbares Dokument antiker politischer Praxis vor. Quintus war als Mitglied der römischen Führungsschicht ein intimer Kenner der Politik auf höchster Ebene. Seine ›Empfehlungen zur Bewerbung um den Konsulat‹, eine ›Wahlkampfhilfe‹ im Briefformat, listet alle wichtigen Aspekte des Wahlkampfes auf, die den Wahlerfolg sichern sollten. Quintus’ Ratschläge waren offensichtlich erfolgreich: sein Bruder Marcus hat jedenfalls die Konsulatswahlen 63 v.Chr. als politischer Emporkömmling im Kampf gegen die etablierte Führungsschicht und den Patrizier Catilina gewonnen! Der Band bietet erstmals eine kritische Ausgabe des Textes mit deutscher Übersetzung, die von einer gründlichen Einzelkommentierung begleitet wird. Der Kommentar verankert das Werk gattungsgeschichtlich als commentarius, der in dieser Form in der antiken Literatur einzigartig ist, und ordnet es in den zeitgeschichtlichen Kontext ein. Literaturhinweise und Register beschließen die Ausgabe.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783534208807
Ausgabe 1., Aufl. 2001
Erscheinungsdatum 01.01.2009
Umfang 200 Seiten
Genre Geschichte/Altertum
Format Taschenbuch
Verlag wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Übersetzung Günter Laser
Herausgegeben von Günter Laser
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Angeliki K. Andreiomenou, Deutsches Archäologisches Institut Athen
€ 71,00
Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts
€ 36,00
Lucreţiu Mihailescu-Bîrliba, Iulia Dumitrache
€ 80,20
Martin Andreas Stadler, Laurent Bricault
€ 94,60
Ivan Rodríguez López
€ 70,00
Jan-Waalke Meyer
€ 91,50
Birte Geißler, Ulrike Wulf-Rheidt
€ 40,10
Nikolina Kéi
€ 129,95