Anspruch und Methode der Philosophie

Stimmen aus der Gegenwart
€ 46.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Was tun wir, wenn wir philosophieren? Welchen Anspruch können wir dabei erheben, und wie sollten wir vorgehen, um ihn einzuholen? Der philosophische Diskurs des 20. Jahrhunderts war von einem Ringen um Antworten auf diese Fragen geprägt. Die Dynamiken haben die heutige Landschaft mitgeformt.
Der Band stellt das Problem von „Anspruch“ und „Methode“ „der“ Philosophie noch einmal neu. Der erste Teil unternimmt einen Streifzug durch gegenwärtige philosophische Entwürfe. Die Beiträge beleuchten aber auch bestimmte Momente philosophischer Arbeit. So wird die Vielfalt philosophischer Selbstverständnisse heute sichtbar.
Im zweiten Teil wird diese selbst zum Gegenstand. Die Beitragenden suchen nach etwas Gemeinsamen, das sich darin zeigt, thematisieren aber auch die Spannungen, die das Philosophieren antreiben. Schließlich fragen sie, worin ein angemessener Umgang mit dieser Pluralität bestehen kann - gerade in Zeiten, in denen diese von wachsenden Uniformitätszwängen bedroht scheint.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSchriften zur Phänomenologie und Anthropologie
ISBN 9783534406708
Erscheinungsdatum 19.08.2022
Umfang 298 Seiten
Genre Philosophie/Sonstiges
Format Hardcover
Verlag wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)
Herausgegeben von Laura Martena, Niklas Grouls
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Thiemo Breyer, Marco Cavallaro, Rodrigo Sandoval
€ 41,20