Aufsässige Leben, schöne Experimente

Von rebellischen schwarzen Mädchen, schwierigen Frauen und radikalen Queers | Wie junge schwarze Frauen vor hundert Jahren die Freiheit erfanden
€ 28.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



Eine unbekannte Geschichte weiblicher Selbstermächtigung 

Im frühen 20. Jahrhundert erprobten junge afroamerikanische Frauen in großstädtischen Slums neue, subversive Formen der Liebe und der Solidarität außerhalb von Konvention und Gesetz: nichteheliche Partnerschaften und flüchtige Ehen, queere Identitäten und alleinerziehende Mutterschaft. Ihre Lebensentwürfe waren revolutionär, doch sie selbst sind vergessen. In ihrem bahnbrechenden, berührend schönen Buch erweitert Saidiya Hartman unsere Vorstellung von Geschichtsschreibung radikal. Sie belebt das historische Archiv mit literarischer Imagination und rekonstruiert die experimentellen Welten und rebellischen Begehren dieser Vorreiterinnen.
 »Aufsässige Leben, schöne Experimente« erzählt die Geschichte des 20. Jahrhunderts zum ersten Mal als eine Geschichte schwarzer Weiblichkeit.



weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783546100427
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 31.03.2022
Umfang 528 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft
Format Hardcover
Verlag Claassen
Übersetzung Anna Jäger
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Lisa Feder
€ 120,99
Alex Vailati, Gabriela Zamorano Villarreal
€ 93,49
Brigitte Kölle
€ 30,90
George Monbiot, Rita Gravert
€ 24,70
Petra Bracht, Roland Liebscher-Bracht
€ 20,60
Hasnain Kazim
€ 16,50