Wesire und Konsuln
Roman

von Ivo Andric, Karl-Markus Gauß

€ 28,80
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Hans Thurn
Übersetzung: Katharina Wolf-Grießhaber
Verlag: Zsolnay, Paul
Format: Hardcover
Genre: Belletristik/Hauptwerk vor 1945
Umfang: 656 Seiten
Erscheinungsdatum: 22.08.2016

Napoleon steht auf der Höhe seiner Macht. Bosnien, wie fast der ganze Balkan, gehört zum Osmanischen Reich – und in der kleinen bosnischen Stadt Travnik residiert ein Wesir des Sultans. Die Zeit zwischen 1806 und 1813 wird von ihren Einwohnern jedoch „Jahre der Konsuln“ genannt: Die Stadt mit ihrem Völkergemisch gerät zum Schauplatz internationaler Diplomatie, als ein französischer und ein österreichischer Konsul hierher entsandt werden. Sie werben gegeneinander um die Gunst des Wesirs, halten es letztlich aber nur miteinander aus. In diesem 1942 vollendeten Roman, der nun in überarbeiteter Übersetzung vorliegt, hat der Nobelpreisträger Ivo Andric aus seiner Heimatstadt eine zeitlose Bühne der Welt geschaffen.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb