Die Tauben von Brünn

Roman
€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ein Brieftaubenzüchter, ein Lotteriegewinn und die Geschichte eines großen Betrugs: die Geschichte des berühmt-berüchtigten Wieners Johann Karl von Sothen.
Spannend und atmosphärisch dicht erzählt: die Geschichte des berüchtigten "Lotteriebarons" Johann Karl von Sothen. Als der Brieftaubenzüchter Wenzel Hüttler 1840 einen Lottogewinn macht, stiehlt Sothen, der im selben Haus wohnt, den Lottoschein und legt so den Grundstein für sein Vermögen. Nach Hüttlers Tod betreibt dessen Tochter die Brieftaubenzucht in Brünn weiter. Sothen fingiert Verliebtheit, und sie hilft ihm gegen ihren Willen beim Betrug der Lotterie: Wenn in Brünn die Ziehung erfolgt ist, kann man in Wien noch setzen, bis der reitende Bote mit den Gewinnzahlen eintrifft. Eine Taube ist jedoch viel schneller... Sothen wird unermesslich reich und in den Adelsstand erhoben - doch auch für ihn kommt der Zahltag.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Neue Bücher Gesellschaftsporträts

Wer sich den Roman spoilern lassen und erfahren möchte, was ab Seite 138 noch alles passiert, lese den Klappentext. Ist aber womöglich auch Kalkül. „Die Tauben von Brünn“ handeln zwar von Betrug, Mord und Verrat, aber statt auf Suspense und Melodrama zu setzen, erzählt sich Bettina Balàka in Rösselsprüngen durch die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts und durch das Leben ihrer jungen, vom Leben nicht gerade überreich beschenkten Protagonistin.

Die früh verwaiste Berta übernimmt Vaters Brieftaubenzucht und wird von einem historisch verbürgten Emporkömmling manipuliert, der sie für seine Machenschaften ausnutzt. Dargeboten in einer Abfolge atmosphärisch dichter, teils satirisch angehauchter Tableaus, verheddert sich das Gesellschafts- und Epochenporträt aber häufig in den Details seiner fraglos liebevoll und kenntnisreich ausgestatteten Kulissen

Klaus Nüchtern in Falter 34/2019 vom 23.08.2019 (S. 28)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783552063990
Erscheinungsdatum 19.08.2019
Umfang 192 Seiten
Genre Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Format Hardcover
Verlag Zsolnay, Paul
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rahel Sanzara
€ 14,40
Alice Berend
€ 16,50
Arno Alexander
€ 14,40
Charlotte Lyne
€ 10,30
Yule Tyren, Heartcraft Verlag
€ 16,50
Andrea Barrett, Karen Nölle
€ 15,50
Michel Jean, Michael von Killisch-Horn
€ 14,40