Grund zur Hoffnung

von Jane Goodall, Erika Ifang

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Riemann
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 12/2000

Gleich zu Beginn der Autobiografie der renommierten Primatenforscherin Jane Goodall mit dem schönen Titel "Grund zur Hoffnung" stößt man auf einen klassischen Fall von Prägung, wo man ihn am wenigsten vermutet hätte: Ein Foto zeigt die 18 Monate alte Jane im Jahre 1935 mit dem Plüschschimpansen Jubilee, ein entrücktes Lächeln auf den Lippen. Als Jugendliche verliebte sie sich leidenschaftlich in Tarzan, und ihr Entschluss stand fest: Sie wollte nach Afrika gehen, mit Tieren leben und über sie schreiben.

Kirstin Breitenfellner in FALTER 12/2000 vom 24.03.2000 (S. 32)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb