Das Geschlecht der Moderne

Genealogie und Archäologie der Geschlechterdifferenz
€ 71
Lieferung in 2-7 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Um die Jahrhundertwende zeichnet sich eine Vergeschlechtlichung der Moderne als »Verweiblichungsbegehren« männlicher Kulturträger ab. Die in diesem Band versammelten Beiträge gehen der Frage nach, welche Rolle die »Feminisierung der Kultur« spielt, die für die Problematisierung des Geschlechterparadigmas steht. Das »Unbehagen an der Kultur« (Freud) wird thematisiert und als »Ende der Illusion« (le Rider) einer männlichen Kultur, die unter der Hand ihren Geschlechtscharakter offenbart, indem die »europäische Kulturkrise« als Verunsicherung einer männlichen Identität erscheint.
Unveränderter Nachdruck

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783593359458
Ausgabe 2., unveränderte, von 1998 nachgedruckte Aufl.
Erscheinungsdatum 02.06.2021
Umfang 186 Seiten
Genre Soziologie/Frauenforschung, Geschlechterforschung
Format Taschenbuch
Verlag Campus
Beiträge von Hannelore Bublitz
Beiträge von Hannelore Bublitz, Andrea Dorothea Bührmann, Sabine Mehlmann, Klaus Müller, Ursula Link-Heer, Annette Runte
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anna Hájková
€ 10,20
Ann-Christin Kleinert, Amanda Louise Palenberg, Claudia Froböse, Jenny E...
€ 28,80
Annette Henninger, Denise Bergold-Caldwell, Barbara Grubner, Helga Krüge...
€ 41,10
Gine Elsner
€ 30,70
bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe, Nivedita Pr...
€ 35,00
Francis Seeck
€ 25,00
Annemarie Tröger, Regina Othmer, Dagmar Reese, Carola Sachse
€ 40,10
Marian Sawer, Fiona Jenkins, Karen Downing
€ 54,99