Verlag: Campus
Format: Taschenbuch
Genre: Soziologie/Politische Soziologie
Umfang: 424 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.04.2009

Rezension aus FALTER 25/2009

Gesichter des Prekariats

"Am Beginn des 21. Jahrhunderts ist die soziale Frage in die politische Öffentlichkeit zurückgekehrt", konstatieren Robert Castel und Klaus Dörre. Sie liefern damit die Grundlage für ihren Sammelband "Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung". Die Autoren beschäftigen sich theoretisch und empirisch mit den unterschiedlichen Gesichtspunkten des Phänomens der unsicheren Arbeits- und dadurch auch sozialen Verhältnisse. Schwerpunkte sind dabei die Lage der "Überzähligen", die komplett aus dem Erwerbs- und Sozialsystem ausgeschlossen sind, die Normalisierung des Prekariats sowie die Ausweitung desselben von der Unter- auf die Mittelschicht.

Michael Weiss in FALTER 25/2009 vom 19.06.2009 (S. 16)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb