Strategien der Visualisierung
Verbildlichung als Mittel politischer Kommunikation

von Herfried Münkler, Jens Hacke, Udo Bermbach, Horst Bredekamp, Paula Diehl, Andreas Dörner, Wolfgang Hardtwig, Ronald Hitzler, Willi Hofmann, Thomas Meyer, Herfried Münkler, Karl-Siegbert Rehberg, Enno Rudolph, Michael Strübel

€ 35,90
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Campus
Format: Taschenbuch
Genre: Medien, Kommunikation/Allgemeines, Lexika
Umfang: 255 Seiten
Erscheinungsdatum: 09.11.2009

Kurzbeschreibung des Herstellers:

Seit jeher pflegen politische Gemeinschaften bestimmte Praktiken der Visualisierung. Im politischen Konkurrenzkampf behält meist derjenige die Oberhand, der geschickt suggestive und wirkungsmächtige Bilder einsetzt. Die Autoren gehen der Frage nach, in welcher Weise politische Themen auf bestimmte Formen der Verbildlichung angewiesen sind und wie die Bilder auf das kollektive Bewusstsein einwirken. Herfried Münkler ist Professor für Politikwissenschaft an der HU Berlin. Jens Hacke, Dr. phil., arbeitet am Hamburger Institut für Sozialforschung.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen