Soziologie der Geburt

Diskurse, Praktiken und Perspektiven
€ 30.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Vorgang der Geburt ist ebenso wie Sterben und Tod kein bloßes bio-physiologisches Phänomen. Geburt ist aufs Engste mit sozialen, politischen und kulturellen Vorstellungen verknüpft und an vielfältige soziale Praktiken und Rituale gebunden. Diese untersuchen die Autorinnen und Autoren mit Blick auf verschiedene Lebensformen und Milieus. Sie fragen, wie Geburt in der Gesellschaft gegenwärtig diskutiert wird und welche Konfliktlinien sich dabei abzeichnen, etwa im Spannungsfeld zwischen Natur und technischen Möglichkeiten. Ein Befund ist, dass Schwangerschaft und Geburt in den letzten Jahren zunehmend einen projektförmigen Charakter angenommen haben. Mit dem Band liegt die erste Studie zur Geburt aus soziologischer Sicht vor.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783593395258
Erscheinungsdatum 04.10.2011
Umfang 243 Seiten
Genre Soziologie/Frauenforschung, Geschlechterforschung
Format Taschenbuch
Verlag Campus
Beiträge von Stefan Beck
Beiträge von Paula-Irene Villa, Stephan Moebius, Barbara Thiessen, Barbara Duden, Joachim Fischer, Stefan Hirschauer, Petra Kolip, Marita Metz-Becker, Anja Michaelsen, Maya Nadig, Michael Schetsche, Ina Schmied-Knittel, Werner Schneider, Maximilian Schochow, Dorothea Tegethoff, Charlotte Ullrich, Christoph Wulf
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ralph J. Poole
€ 35,00
Dorit Geva, Teresa Koloma Beck, Heide Lutosch, Werner Roller
€ 41,40
Harald Wasser
€ 12,40
Volkmar Sigusch
€ 71,00