Materialismus und Melancholie

Vom Wohnen russischsprachiger migrantischer Mittelschichten
€ 35.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Fragen nach dem Wohnen zeichnen – anders als die nach der Heimat – ein genaueres Bild des Lebens von Menschen, die in ihrem Leben unter anderem migrierten: Wie verhält sich das Wohnen zu Gefühlen des Zuhause-Seins, zu neuen Nachbarschaften und deren Geschichten, zu der eignen Vergangenheit und wichtiger noch, der Zukunft? Wie bestimmen materielle Ansprüche und melancholisch verinnerlichte Hoffnungen Wohnweisen und sozialräumliche Orientierungen? Auf welche Art und Weise wird über das Wohnen sozialer und physischer Raum eingenommen? Welche Vorstellungen eines guten Lebens werden realisiert? Die Analyse der Wohn- und Einrichtungsweisen russischsprachiger migrantischer Mittelschichten beleuchtet praktische und mentale Aneignung und Manipulation materieller Kulturen der Ankunftsgesellschaft und untersucht die Ausschlüsse und Rassismuserfahrungen, die diese oft als vorbildlich und unauffällig wahrgenommenen Menschen in der deutschen Migrationsgesellschaft erfahren. Ausgehend vom Wohnen werden bestehende Geschichten der Migration russischsprachiger Jüd*innen, Russlanddeutscher und Bildungsmigrant*innen überprüft und andere Erzählungen entworfen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783593511214
Erscheinungsdatum 22.06.2022
Umfang 368 Seiten
Genre Soziologie/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag Campus
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Fabian Georgi
€ 12,40
Katharina Karcher, Gerhild Ahnert, Annemarie Künzl-Snodgrass
€ 20,40
alpha kartsaki
€ 10,10
Pablo Servigne, Raphaël Stevens
€ 22,00
Djamila Ribeiro, Grada Kilomba, Inajá Correia Wittkowski, Jamila Adamou,...
€ 10,30
Amirhosein Khandizaji, Mary Caputi
€ 131,99
gata preta
€ 12,90
Margit Mayer
€ 10,30