Freiheit oder Macht

Republikanische Kritik am Steuerstaat in England und den USA
€ 40.1
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Nach dem Ende des Unabhängigkeitskriegs gegen die britische Kolonialmacht gerieten die Vereinigten Staaten in eine schwere Wirtschafts- und Finanzkrise. Der hoch verschuldete amerikanische Staat verfügte über keine eigene Steuerhoheit und war auf freiwillige Kontributionen der 13 souveränen Gründungsstaaten angewiesen. Um die Kreditfähigkeit und damit die Handlungsfähigkeit der jungen Republik herzustellen, wurde ein verfassungsgebender Konvent einberufen, der den amerikanischen Staaten im Jahr 1787 einen Verfassungsentwurf zur Ratifizierung vorlegte. Alexander Sell kann zeigen, dass die amerikanische Verfassungsdebatte Argumente aufnimmt, die bereits im englischen Bürgerkrieg und der Glorious Revolution diskutiert wurden. Im Zentrum dieser Debatten der Frühen Neuzeit stand die Sorge, wie bürgerliche Freiheit vor der Macht eines starken Zentralstaats geschützt werden könne.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783593514932
Erscheinungsdatum 09.02.2022
Umfang 261 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Politische Theorien, Ideengeschichte
Format Taschenbuch
Verlag Campus
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Soraya Nour Sckell, Damien Ehrhardt
€ 87,30
Sozialistische Organisation Solidarität
€ 12,90
Louis Althusser, Peter Schöttler, Erika Rieper, Frieder Otto Wolf
€ 14,40
Tobias Lorch
€ 65,80
Helene Gerhards
€ 59,00
Jenni Brichzin, Henning Laux, Ulf Bohmann
€ 19,50