Am Ende eines öden Tages

Kriminalroman
€ 15.4
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Es gibt nichts, was Giorgio Pellegrini fremd ist: Vergewaltigung, Erpressung, Flucht, Verrat, Knast, Mord. Je mehr Verbrechen er begeht, desto näher kommt er seinem Ziel, eine bürgerliche Existenz zu führen. Als er dieses Ziel erreicht hat, will er es nicht mehr aufgeben – koste es, was es wolle.
Giorgio Pellegrini ist Exterrorist und skrupelloser Verbrecher: Gute Eigenschaften, um sich im korrupten Nordosten Italiens an die Spitze der bürgerlichen Gesellschaft zu arbeiten. Dabei geht er über Leichen. Doch dann fällt ihm ausgerechnet der Mensch in den Rücken, der ihm geholfen hat, in die ehrbaren Kreise einer von mafiöser Korruption durchtränkten Gesellschaft aufzusteigen. Pellegrini muss ein weiteres Mal seine dunkle Seite bemühen, um nicht unterzugehen. Mit eiskaltem Pathos und elektrisierender Lakonie erzählt, bietet Carlottos Roman einen tiefen Einblick in die Abgründe einer dunklen Seele und das korrupte System Italiens.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783608501377
Ausgabe 1. Aufl. 2016
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Umfang 381 Seiten
Genre Belletristik/Krimis, Thriller, Spionage
Format Taschenbuch
Verlag Tropen
Übersetzung Hinrich Schmidt-Henkel, Katharina Schmidt, Barbara Neeb
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Martin von Arndt
€ 16,90
Tom Voss
€ 12,40
Carol Wyer, Tanja Lampa
€ 10,30
Anne Glenconner, Stefanie Kremer
€ 12,40
Dov Alfon, Gottfried Röckelein
€ 10,30
Ryan Gattis, Ingo Herzke, Michael Kellner
€ 12,40
Hansjörg Anderegg
€ 13,30