Medien / Demokratie

Redaktion: Annette Knaut, Kathrin Grothe und Sarah Kohlhauer- Mit Beiträgen von Annette Knaut, Peter Frey, Ralf Schuler, Richard Meng, Ernst Elitz, Uwe-Karsten Heye, Thomas Steg, Renate Künast, Ulrich Sarcinelli und Robert von Rimscha
€ 23
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Politiker sind heutzutage auf die Vermittlung ihrer Politik durch Massenmedien angewiesen, wenn sie ihre Wähler erreichen wollen. Journalisten als «Gatekeeper» fällen keine politischen Entscheidungen, legen aber fest, wie Politik dargestellt wird und welche Themen wann und wie auf die Agenda gesetzt werden. Was bedeutet dies für die demokratische Qualität einer Gesellschaft? Sind Politiker heute Experten politischer Kommunikation? Haben Journalisten nicht nur die Macht über die mediale Darstellung, sondern auch politische Macht? Diesen und anderen für eine Demokratie essentiellen Fragen widmet sich dieses Buch. Die Beiträge von Journalisten, Politikern, Pressesprechern und Wissenschaftlern werfen von mehreren Seiten Licht auf die Beziehung von Politik und Medien in der bundesdeutschen Hauptstadt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783631583289
Erscheinungsdatum 21.12.2009
Umfang 166 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Allgemeines, Lexika
Format Taschenbuch
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgegeben von Gerhard Göhler, Annette Knaut, Cornelia Schmalz-Jacobsen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Henrik Uterwedde
€ 17,40
Karl Hans Bläsius, Reiner Schwalb, Michael Staack, Hans-Peter Bartels, J...
€ 8,20
Peter Bierl
€ 24,70
Ines-Jacqueline Werkner, Madlen Krüger, Lotta Mayer
€ 18,40
Antonia Rados
€ 25,00
Stefan Bollinger
€ 16,50