Lokaljournalistische Qualität und ihre Bestimmungsfaktoren

Theoretische Konzeption und empirische Befunde aus Nahraumperspektive
€ 87.37
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Anna-Lena Wagner konzipiert in ihrer Arbeit aus sozialintegrativer Perspektive Grundzüge einer lokalen Gesellschaft und befasst sich mit nahraumspezifischen Qualitäten des Journalismus. In einer empirischen Analyse liefert sie erstens detaillierte Befunde zu den Inhalten des Lokaljournalismus: Wie kritisch berichtet er z. B. über politische Angelegenheiten? Wie intensiv kommen 'normale' Bürgerinnen und Bürger bei Fragen des Alltags zu Wort? Welche Relevanz hat die Berichterstattung über Kultur- und Vereinsthemen? Dazu hat die Autorin Daten einer Inhaltsanalyse von 103 Lokalausgaben von Zeitungen und ihren Onlineablegern in Deutschland, erhoben im DFG-Projekt "Lokaljournalismus in Deutschland", sekundäranalytisch ausgewertet. Die Autorin präsentiert zweitens Bestimmungsfaktoren der lokaljournalistischen Qualität, die sie in einem umfangreichen explorativen Vorgehen ermittelt hat. Sie zeigt auf, inwiefern Faktoren verschiedener Analyseebenen (z. B. redaktionelle Strukturen, Wettbewerbssituation von Zeitungen, gesellschaftlicher Kontext) die Qualität (mit-)bestimmen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783658366506
Ausgabe 1. Aufl. 2022
Erscheinungsdatum 15.03.2022
Umfang 581 Seiten
Genre Medien, Kommunikation/Journalistik
Format Taschenbuch
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stephan Weichert, Matthias Daniel
€ 24,70
Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Sonja Luef, Renée Lugschitz, Dani...
€ 26,00
Alexandra Broeren
€ 13,40
Gabriele Hooffacker
€ 60,49
Ville J. E. Manninen, Mari K. Niemi, Anthony Ridge-Newman
€ 142,99
Kerem Schamberger
€ 60,70
Nachtschatten Verlag, Markus Berger, Roger Liggenstorfer
€ 15,30
Marie Ginette Dr. Amani-Fridrich
€ 46,30