Verrisse

Respektloses zu großer Musik von Beethoven bis Schönberg
€ 28
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

„Bruckner componirt wie ein Betrunkener“: Zu diesem Schluss kommt 1886 ein Musikkritiker nach der Wiener Erstaufführung von Anton Bruckners Siebenter Sinfonie. Stimmen wie diese sind heute nicht mehr zu hören, wenn in den Konzert- und Opernhäusern der Welt die großen Werke des klassischen Repertoires aufgeführt werden – bewundert, verehrt, jeglicher Diskussion enthoben. Respektlose, auch amüsante Zugänge öffnen sich jedoch beim Blick in die Archive: Thomas Leibnitz zeigt, wie scharf die zeitgenössische Kritik mit Werken von Komponisten umging, die heute zu den unbestrittenen Größen der klassischen Musik zählen – Ludwig van Beethoven, Richard Wagner, Giuseppe Verdi, Anton Bruckner, Johannes Brahms, Richard Strauss, Gustav Mahler, Arnold Schönberg.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783701735655
Erscheinungsdatum 11.10.2022
Umfang 256 Seiten
Genre Sachbücher/Musik, Film, Theater/Klassik, Oper, Operette, Musical
Format Hardcover
Verlag Residenz