Der Iran
Analyse einer islamischen Diktatur und ihrer europäischen Förderer

von Simone Dinah Hartmann, Stephan Grigat

€ 29,90
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Studien Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Umfang: 296 Seiten
Erscheinungsdatum: 19.03.2008

Rezension aus FALTER 22/2008

Eines vorweg: Dieses Buch ist parteiisch. Es ergreift die Position Israels, die da lautet: Der Iran ist ein Pulverfass, produziert Massenvernichtungswaffen und wird von Europa gefördert – etwa durch das OMV-Engagement. Dennoch: Mit akribischen Zitaten belegt zeichnet der Band das facettenreiche Bild einer Diktatur, von Menschenrechtsverletzungen über außenpolitische Aktivitäten bis zur Geschlechterpolitik. Besonders interessant die Kapitel über die Verbindungen des Iran zu Europa. Mit lesenswerten Vorworten von Henryk M. Broder und Leon de Winter.

Josef Gepp in FALTER 22/2008 vom 30.05.2008 (S. 62)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb