Im Zeichen der Kriegsvorbereitung

Betriebswirtschaftliche Effekte des "Anschlusses" Österreichs an das Dritte Reich auf die Rüstungsindustrie unter besonderer Berücksichtigung der Veränderung von Vermögen und Kapital
€ 49.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit dem „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich erhofften sich weite Teile der österreichischen Industrie, vom wirtschaftlichen Aufschwung des Dritten Reiches durch dessen Aufrüstung am Vorabend des Zweiten Weltkriegs zu profitieren. Ob und unter welchen Voraussetzungen und Bedingungen dies gelang, ist Thema des vorliegenden Buches, das sich mit den betriebswirtschaftlichen Auswirkungen des „Anschlusses“ auf die österreichische Rüstungsindustrie befasst und so eine Forschungslücke schließt. Im Fokus stehen dabei nicht nur die mit der Eingliederung Österreichs in das Deutsche Reich verbundenen politischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Maßnahmen im Allgemeinen. In ausgewählten Fallbeispielen werden zudem die finanzielle Entwicklung und Investitionstätigkeit von zwölf österreichischen Unternehmen der Rüstungsindustrie untersucht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783706562119
Ausgabe mit zahlreichen farbigen Diagrammen und Tabellen
Erscheinungsdatum 18.08.2022
Umfang 416 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Taschenbuch
Verlag Studien Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Guido Knopp
€ 20,60
Franci Rabinek Epstein, Stiftung Hamburger Gedenkstätten und Lernorte zu...
€ 28,80
Ingo Runde, Heike Hawicks
€ 47,30
Hans Joachim Teichler
€ 117,20
Fritz Platten, Wiljo Heinen, Nadeschda Krupskaja, Wladimir Iljitsch Leni...
€ 15,00
Klaus-Jürgen Bremm
€ 28,80