Lieben heute

Postromantische Konstellationen der Liebe in der österreichischen Prosa der 1990er Jahre
€ 28
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wie verändert sich die menschliche Elementarerfahrung der Liebe in den spätmodernen Gesellschaften im ausgehenden 20. Jahrhundert? Auf welche Weise nimmt die Literatur an diesem Wandel teil? Die vorliegende literaturwissenschaftliche Arbeit wird mit einem Überblick über die liebes-, geschlechter- und sexualhistorische Entwicklung im Nachfeld der sexuellen Liberalisierung eröffnet. Die Perspektive wird maßgeblich von der Individualisierungsthese bestimmt, die seit Mitte der 1980er Jahre die soziologisch orientierte Diskussion über das Liebesgeschehen beherrscht. Zu dem aktuellen „Wandel der Intimität“ (A. Giddens) gehört auch der Wandel ihrer kulturellen Kodierung – der Liebessemantik (N. Luhmann). Im Hauptteil der Untersuchung geht es um literarische Spielarten der Liebessemantik unter den Umständen ihrer sozialhistorischen Verflüchtigung. Untersucht werden Prosatexte österreichischer Autorinnen und Autoren aus den 1990er Jahren (I. Puganigg, S. Scholl, M. Streeruwitz, M. Köhlmeier, L. Mischkulnig, M. Rumpl, K. Rick und M. Hahn), die von radikal individualisierten Beziehungsformen handeln und ein entsprechendes, schwach oder widersprüchlich kodiertes Liebeswissen entwerfen. Lässt die literarische Prosa die Konturen einer ,postromantischen‘ Liebessemantik erkennen? Welche Rolle spielt die tradierte Semantik der romantischen Liebe? In umfassenden Einzelinterpretationen werden die Konstellationen der Liebe vor dem Hintergrund der im ersten Teil umrissenen sozialhistorischen Umstände rekonstruiert und wird der Liebessemantik nachgegangen, die auf der Ebene der Handlung, der narrativen Vermittlung oder der thematischen Aussage zum Ausdruck kommt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783706903899
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 22.06.2007
Umfang 280 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Buch
Verlag Praesens Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Friedhelm Rathjen
€ 10,30
Teresa Gruber, Klaus Grübl, Thomas Scharinger
€ 80,40
Daniela Unger-Ullmann, Christian Hofer
€ 80,40
Carsten Schinko
€ 70,00
Christian Mürner
€ 16,50
Wilhelm Kosch, Wolfgang Achnitz, Lutz Hagestedt, Mario Müller, Claus-Mic...
€ 299,00
Verena Sauer, Toke Hoffmeister
€ 24,95