Verwaltung und Verwaltungs-/Finanzgerichtsbarkeit

€ 98
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



Die zweistufige Verwaltungsgerichtsbarkeit: eine Standortbestimmung


Wie hat sich die Neuordnung des Rechtsschutzgefüges auf das Verhältnis von Verwaltung und Verwaltungs- und Finanzgerichtsbarkeit ausgewirkt? Welche Einschätzungen über dieses Verhältnis im Vorfeld der Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 haben sich als zutreffend erwiesen? Welche Veränderungen sind zu konstatieren?

Mit diesen Fragen nimmt das Buch das Anliegen einer begleitenden wissenschaftlichen Beobachtung der Entwicklung der Verwaltungs- und Finanzgerichtsbarkeit und deren Verhältnis zum Verwaltungsverfahren vor den Verwaltungs- und Finanzbehörden auf. Im Einzelnen beschäftigen sich die Beiträge unter anderem mit den folgenden Themen:
Rechtstheoretische Abgrenzung von Verwaltung und Verwaltungsgerichtsbarkeit
Verwaltung und Verwaltungs-/Finanzgerichtsbarkeit in Deutschland und im sonstigen Rechtsvergleich
Ermessen
Abwägung, Prognoseentscheidung und Planungsentscheidung
Reformatorik – Meritorik – Kassatorik
Prüfungsumfang der Verwaltungs- und Finanzgerichte
Ermittlungsverfahren durch Verwaltungs- und Finanzgerichte

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783707341522
Ausgabe 1. Auflage 2020
Erscheinungsdatum 06.08.2020
Umfang 360 Seiten
Genre Recht/Steuern
Format Hardcover
Verlag Linde Verlag Ges.m.b.H.
Herausgegeben von Michael Holoubek, Michael Lang
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hanno Kube, Ekkehart Reimer
€ 41,10
Hanno Kube, Ekkehart Reimer, Stefan Brink, Maria Marquardsen, Michael My...
€ 20,60
Michael Preißer, Matthias von Rönn
€ 123,40
Simon Neumann
€ 15,40
Robert Engert, Winfried Simon, Frank Ulbrich
€ 77,10
Mario Ehrensberger
€ 30,80